KLANGREISEN

 

 

Rezeptive Musiktherapie mit Archetypen /Elemente in Form von Klangreisen.

 

Mit verschiedenen Instrumenten (Monochord, Koshis, Klangschalen, Harfe, Flöten, Trommeln, Rasseln, etc.) werden Sie klanglich/musikalisch durch die Archetypen/Elemente geführt.
 

Wir leben in sehr bewegenden, aufwühlenden Zeiten. Im Außen passieren viele Dinge,
die unser Verstand naturgegeben bewertet. Da ist es um so wichtiger und not-wendiger,
sich bewusst Zeit für sich selbst zu nehmen um dieser Bewertung, die gemeinhin anstrengend ist, für eine Zeit zu entkommen. Und dafür Entspannung, Erdung, Wohlgefühl stärken.

In der Klangreise führe ich Sie in einen Raum abseits von Bewertung, dahin wo Sie zuhause sind: in sich selbst, in Ihrem Inneren, Ihrer Innenwelt. Darin können Sie all den Elementen begegnen, die in Ihnen verankert sind: Gefühle, innere Bilder, Erfahrungen.
Es ist der Raum in dem sie ent-spannen und völlig mit Ihrem Leib im Moment verbunden sind.

Die Klänge unterstützen Sie dabei und ermöglichen zusätzlich eine Harmonisierung im gesamten System. Wir reisen durch die Elemente. Das bedeutet: jedes Instrument kann einem Element zugeordnet werden (zb. das Monochord dem Wasser). So folgen wir einer bestimmten Reihenfolge der Elemente, diese Form der Klangreise ist viele Jahre erprobt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Ablauf:
 

Wir beginnen im Wasser: das Wasser ist verbunden mit unseren Emotionen und Gefühlen. Wir werden aus dem (Frucht)Wasser geboren, wir bestehen zu über 70% aus Wasser. Wir brauchen Wasser um zu überleben. Unsere Zellen sind voller (Zell-) Wasser... es braucht Erneuerung, Sauerstoff um gesund zu bleiben. Klang kann dieses Zellwasser anstoßen um in Bewegung zu kommen: so kommen auch unsre Emotionen in Bewegung.
Dann geht es über die Luft: der Raum, der uns umgibt, der Sauerstoff der uns über unseren Atem unser gesamtes Leben, völlig selbständig, ohne etwas dafür tun zu müssen, versorgt. Was für ein Wunder! Der Luftraum, der uns wie ein Gewölbe (Himmel-Vater) beschützt und versorgt - mit Sauerstoff aber auch mit Ideen, Inspiration, Kreativität.
Dann geht es zur Erde, unsere Mutter, die uns trägt und uns mit ihren Früchten ernährt. Wir können unser Gewicht abgeben, wir können Altes, Verbrauchtes bewusst loslassen, die Erde nimmt all dies um Neues Leben daraus zu machen (Humus). Sie schenkt uns die nötige Stabilität und Halt!
Von der (inneren) Sicherheit der Erde können wir uns auf das transformierende Feuer einlassen. Feuer, jedes Feuer ist einzigartig! So wie jede (innere) Wandlung und Verwandlung. Wir dürfen uns einlassen auf das was geschehen will und soll, je durchlässiger wir sind, desto eher halten wir die Hitze der Verwandlung auch aus... Widerstand ist zwecklos. Entweder es verbrennt in uns oder es verbrennt eben in uns ... An die äußeren Umstände (die wir nicht ändern können), unsere innere Haltung anpassen. Damit meine ich nicht, dass wir alles hinnehmen sollten was uns begegnet oder widerfährt. Sondern vielmehr eine Haltung einnehmen der gelassenen Annahme dessen was ist um so mit unserem wahren Ich darauf zu reagieren. WIR SIND DIE SCHÖPFER:INNEN unseres Lebens! Das Feuer hilft uns dabei, all das zu verbrennen, was uns dafür nicht (mehr) dienlich ist.
Schließlich werden wir neugeboren (etwas in uns) und finden uns wieder im neuen (Frucht) Wasser... dürfen uns hingeben und überraschen lassen, was da kommt und sich in uns verankern möchte an neuem Leben.

 

 

Bringen Sie ein Thema mit? Auch dies kann innere Bewegung erfahren.

Ich freue auf Sie!

​Wir reisen in der Gruppe oder einzeln. Bei Einzelreisen können wir noch differenzierter auf die individuellen Prozesse eingehen.



 

20210926_163107.jpg
Entspannen
Kraft tanken
In die eigene Innenwelt reisen
Erfrischt und bereichert zurück kehren
Bewusstseinswerkstatt Zeit für Wandel.png