23.Juni 2021 18Uhr(43).png

HEILKRAFT MUSIK
Atelier für Musiktherapie & Improvisation

Ausschnitt Kopie.png

JEDER MENSCH BESITTZ VON GEBURT AN EINE PSYCHISCH - SEELISCHE INNENWELT.

Nun, wenn in jedem von uns eine Innenwelt existiert, muss es außerhalb von uns so etwas wie eine Außenwelt geben. Und damit auch etwas, das unsere Innenwelt von der Außenwelt trennt. Wir nennen es die "Ichgrenze".

 

 

"Mein Raum oder Dein Raum?"

"Mein Gefühl oder Dein Gefühl?"

Ein 3-dimensionales Modell zum Verstehen und Erfahren

der eigenen Innenwelt und deren Grenze

 

Mit diesem Modell lernen Sie sich behutsam und klar abzugrenzen.

 

Self-Boundary Awareness Modell von

Dr. med. Klaus Blaser (Schweiz)

 

www.horizologie.ch

Hier gibt es ein kurzes Filmchen über die Ichgrenze in dem beschrieben wird, worum es dabei geht:

 

Die psychisch-seelische Grenze bestimmt unser Leben. Sie entscheidet über unser tägliches Wohlbefinden. Sie beeinflusst unsere Selbst- und Fremdwahrnehmung, sowie unsere Fähigkeit zur Achtsamkeit. Sie schenkt uns eine innere Geborgenheit.

Mein Angebot:

Erstgespräch mit der Klärung nach Bedarf einer Begleitung zur Stärkung des Ichgrenzbewusstseins mit folgenden Möglichkeiten:

- 3 dimensionale Grenzvisualisierung

- Individuelle Begleitung in den Inneren Raum der Gefühle

- ein 8- wöchigen Kurs zur Stärkung des Ichgrenzbewusstseins

- ein 2,5 Tagesseminar: Raum für Gefühle in Bezug auf das persöniche Ichgrenzbewusstsein mit theoretischem Inhalt zum Modell und vielen praktischen Übungen

„Im Reich unserer Gefühle, im Land unserer Erfahrungen dürfen wir König sein. Unsere Sicherheit, unsere Geborgenheit, unser Austausch mit der Umwelt und unsere Größe werden durch die Umzäunung, die Abgrenzung dieses Raumes bestimmt.“ 

                                                                            – Dr. med. Klaus Blaser

Mehr Hintergrundinformationen dazu gibt es Hier: