_MG_6889.JPG

HEILKRAFT MUSIK
Atelier für Musiktherapie & Improvisation

Ausschnitt Kopie.png

Lucia Czech

Musiktherapeutin

Eigenverantwortlich nach dem

österr. Musiktherapiegesetz

Diplom am Institut für Ethomusiktherapie in

Kooperation mit der GAMED Wien

Self-Boundary Awareness Coach&Counseler am

CENTRE FOR APPLIED BOUNDARY STUDIES​,

Basel

 

 

 

Musiktherapie ist für mich ein Raum der Geborgenheit in dem sich alles auf musikalischer Ebene zeigen darf was im Moment gerade wichtig und lebendig in uns ist. Die Musik schenkt uns so viel mehr Möglichkeiten der Kommunikation als es Sprache je vermöge. Es ist ein anderes "verstehen" dessen was uns bewegt. Es ist ein Ort, in dem wir uns entdecken dürfen, ausprobieren und unsere Stimmungen erkunden. In der Musiktherapie darf alles sein was gerade notwendig ist für Heilung - die Umkehr von Disharmonien in Harmonie. Ungleichgewichte dürfen sich mit Hilfe von Musik, ob rezeptiv oder aktiv, ob einzeln oder in der Gruppe, zeigen, gefühlt werden und verwandeln. 

Musik bewegt - in unserem Inneren, einem Gefühl im Herzen, das sich auch im Außen durch ein Lächeln zeigt - möglicherweise auch zu einer Gewissheit, dass letzten Endes doch alles gut ist oder sich zumindest zu etwas mehr Leichtigkeit wendet. Wir alle haben Erfahrungen mit Musik gemacht, die uns innerlich geweitet, erhoben und zum Lächeln gebracht haben: daran können wir anknüpfen und uns stärken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine AUSBILDUNGEN und TÄTIGKEITEN

 

MEINE MUSIKTHERAPEUTISCHEN ERFAHRUNGEN seit 1999

* Menschen mit mehrfachen (geistigen/körperlichen/emotionalen) Behinderungen (Lebenshilfe, Jugend am Werk)

* Alte und sehr alte Menschen mit Demenz

* Menschen am Ende ihres Lebens

* Menschen mit der Diagnose Leukämie

* Menschen mit psychiatrischen Diagnosen (Depression, Burnout, Schizophrenie, Angststörungen, ect.)

* Menschen mit neurologischen Erkrankungen (Schlaganfall, Sprachverlust, Unfall, Parkinson, MS, etc.)

* Menschen die ihre Entwicklung/Gesundheit unterstützen möchten.

* Selbsterfahrung im musikalisch-kreativen Kontext

* Psychohygiene und Gesundheitsförderung durch achtsame Räume mit Klängen  

  (Klangreisen)

MEINE MUSIKTHERAPEUTISCHE TÄTIGKEITEN

2022

Atelier Musik bewegt in Jabing sowie Hausbesuche im Raum Oberwart und Umgebung

CHANCE B in Hartberg: ambulant und mobil mit Kindern und Erwachsenen. Menschen mit (geistig/sozialen und/oder körperlichen) Behinderungen sowie Menschen mit schweren Erkrankungen

* Therapiezentrum Rosalienhof: rezeptive Musiktherapie in der Gruppe als Präventionsmaßnahme für die MitarbeiterInnen des Therapiezentrums. 

2021

* Neben meiner freiberuflichen Tätigkeit bin ich seit November diesen Jahres auch bei der CHANCE B in Gleisdorf und Hartberg musiktherapeutisch tätig.

2020

* Freiberufliche Tätigkeit, Aufbau meiner Praxis sowie mobilen Tätigkeit als Musiktherapeutin in Jabing, Burgenland. Kooperation mit Ärzten und  Kliniken.

* Freiberufliche Tätigkeit mobile Musiktherapie in Österreich, Raum Attersee

2011 – 2019

* Selbständig tätig im Bereich der Einzelmusiktherapie (Prävention, Demenz, Palliativ und Sterbebegleitung sowie Onkologie) 2015-2019 in Leipzig und Umgebung.

Mit Klang reisen in Gruppen sowie in Einzelsetting seit 2017


2014 – 2016

* Musiktherapie mit Menschen mit Demenz innerhalb der Häuslichen Krankenpflege Silke Krüger GmbH, Gruppentherapie.


2013

* Musiktherapeutin im LKH Vöcklabruck/Österreich in der Psychiatrie geschlossen, akut, Tagesklinik, vorwiegend Gruppentherapie, vereinzelt auch Einzeltherapien


2012

* Musiktherapeutin im SeneCura Sozialzentrum Grafenwörth, Pflegeheim. Gruppen- sowie Einzeltherapien in der Demenzstation nach Naomi Feil

 

 

WEITERBILDUNGEN UND KONGRESSE

Regelmäßige Weiterbildung und Kongresse zum Thema Musik, Musiktherapie- und Musikmedizin sowie deren neueste Forschungen.

Laufend Supervision.


 

AUSBILDUNGEN

2022 - 2025 Tiefenimagination: Personal Totempole Process® PTPP Steve Gallegos

2019-2020 Sterbebegleitung mit Musik

 

2017 Mai -2018 Dezember

* Zertifizierte Ausbildung zum Self-Boundary Awareness Coach&Counseler am Centre For Applied Boundary Studies bei Dr. med. Klaus Blaser

2011

* Abschluss des Studiums und Eintragung in die Musiktherapeutenliste nach §36 Abs. 3 MuthG berechtigt zur eigenverantwortlichen Ausübung der Musiktherapie in Österreich.


2007 – 2011

* Studium der Musiktherapie an der Wiener Internationalen Akademie für Ganzheitsmedizin und dem Institut für Ethno-Musik-Therapie unter der Leitung von Prof.(FH) Priv. Doz. Mag. Dr. Gerhard Tucek

2000 - 2002 

* Kolleg für Bautechnik / Farbgestaltung in Baden bei Wien

1995 - 2010

Instrumente:

Blockflöte - Spielmusik

Querflöte Einzel und Ensemble

Klavier Einzel

Cello Einzel und Jugendorchester, Kirchenchor

Ökomenischer Singkreis

Oud Gruppe im Musiktherapiestudium sowie im Einzelunterricht bei Basel Alkatrib in Leipzig

Harfe Gruppe im Musiktherapiestudium und danach in unterschiedlichen Seminaren und Einzel

Profilfoto.jpg
PP151130Harfe42.jpg
Edited Image 2016-03-07 19-05-53